Wir helfen

Betreuungsvereine

Logo Betreuungsvereine

Erkrankungen, geistige oder körperliche Behinderungen, Suchtkrankheiten und Altersverwirrtheit sind Krankheitsbilder, die im fortgeschrittenen Stadium dazu führen können, dass Betroffene ihre eigenen Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht mehr selbst besorgen können. In diesen oder ähnlichen
Situationen kann das Betreuungsgericht auf Antrag eine rechtliche Betreuerin oder Betreuer bestellen.

Geregelt ist die Rechtliche Betreuung in §§1896ff BGB: "Kann ein Volljähriger aufgrund einer psychischen Krankheit oder einer geistigen oder seelischen Behinderung oder einer körperlichen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen, so bestellt das Betreuungsgericht auf seinen Antrag oder von Amts wegen für ihn einen Betreuer" (gesetzlichen Vertreter).

Die rechtliche Betreuung stellt somit eine wichtige rechtliche Hilfe für die Betroffenen dar, kann aber von ihnen auch als Einschränkung verstanden werden. Eine rechtliche Betreuung wird deshalb nur dann eingerichtet, wenn die Angelegenheiten des Betroffenen nicht durch ihn selbst oder andere Hilfen besorgt werden können. Die Betreuung wird für unterschiedliche Aufgabenbereiche wie Vermögens- und Wohnungsangelegenheiten, für die Gesundheitsfürsorge oder für Fragen des Aufenthaltsrechtes bestellt. Bei allen Entscheidungen hat das Selbstbestimmungsrecht des Betreuten Vorrang. Zur rechtlichen Betreuerin oder Betreuer kann jede volljährige, in ihrer Geschäftsfähigkeit nicht eingeschränkte Person bestellt werden

In den Betreuungsvereinen der Caritas und des SkF in der Diözese Hildesheim werden ehrenamtliche rechtliche Betreuerinnen und Betreuer gewonnen, in ihre Aufgaben eingeführt, geschult und begleitet. Darüber hinaus sind hauptamtliche Mitarbeiter in den Vereinen als Vereinsbetreuer tätig, wenn die Fälle besonders schwierig sind oder keine ehrenamtlichen Betreuer zur Verfügung stehen.

Zusätzlich informieren die Betreuungsvereine Interessierte über Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen und bieten Beratung für Bevollmächtigte an.

Katholische Betreuungsvereine auf Bundesebene:
www.kath-betreuungsvereine.de

Sie haben Fragen zur Rechtlichen Betreuung, zur Vollmacht oder Patientenverfügung? Wir helfen Ihnen schnell, kostenlos und kompetent weiter. Stellen Sie Ihre Fragen an unsere erfahrenen Beraterinnen und Berater der Betreuungsvereine der Caritas, des SkF und des SKM.

Online-Beratung

 

Betreuungsvereine im Bistum Hildesheim

Betreuungsverein Caritasverband Celle

Bernhard Zdun

Bullenberg 6
29221
Celle


Telefon:

Betreuungsverein Caritasverband Gifhorn

Tim Kruska

Steinweg 55a
38518
Gifhorn


Telefon:

Betreuungsverein SkF Hannover

Anne Burke

Minister-Stüve-Str. 18
30449
Hannover


Telefon:

Peiner Betreuungverein e.V.

Michael Gruber

Echternplatz 19/20
31224
Peine


Telefon: