URL: www.caritas-dicvhildesheim.de/service-amp-aktuelles/presse/da-sein-leben-helfen
Stand: 14.02.2017

Pressemitteilung

Sozialdienst kath. Frauen

Da sein, Leben helfen.

Bundesdelegiertenversammlung SkF 2017Monika Walter (links) und Dr. Anke Klaus (3. von links) eröffneten die SkF-Delegiertenversammlung. 2. von links: Gastrednerin Andrea Frenzel-Heiduk, Ministerialrätin beim Niedersächsischen Sozialministerium.Foto: DiCV Hildesheim

Bad Salzdetfurth. Vom 22. bis 24. Juni 2017 tagten über 130 haupt- und ehrenamtliche Delegierte des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) aus dem gesamten Bundesgebiet im Relaxa-Hotel in Bad Salzdetfurth. Eröffnet wurde das dreitägige jährliche Arbeitstreffen von der Bundesvorsitzenden Dr. Anke Klaus und Monika Walter, Vorsitzende des SkF im Bistum Hildesheim. Bischof Norbert Trelle feierte am 2. Tag einen Gottesdienst mit den Mitarbeiterinnen. Das Motto des SkF lautet: "Da sein, Leben helfen".

Achim Eng auf SkF-VeranstaltungDer neue Diözesan-Caritasdirektor Achim Eng richtete ein Grußwort an die Teilnehmenden. Foto: DiCV Hildesheim

 

 

In Deutschland gibt es 164 SkF-Ortverbände, in Niedersachsen sind es 13 mit rund 230 Hauptberuflichen und 600 Ehrenamtlichen. Der SkF ist einer der ältesten Frauenverbände in Deutschland und wirkt maßgeblich an der Entwicklung der öffentlichen Wohlfahrtspflege und der caritativen Arbeit der Kirche mit. Der SkF ist Fachverband der Kinder- und Jugendhilfe, der Gefährdetenhilfe sowie der Hilfe für Frauen und Familien in Not. Er bietet Heranwachsenden, Frauen und Familien, die sich in schwierigen Lebensituationen befinden, Beratung, Unterstützung und Hilfe an. Die Bundesdelegiertenversammlung findet jeweils in einem anderen Bistum statt. Das Bistum Hildesheim war zuletzt vor sieben Jahren Gastgeber.

Copyright: © caritas  2017