URL: www.caritas-dicvhildesheim.de/service-amp-aktuelles/presse/caritas-aktion-zur-bundestagswahl
Stand: 17.08.2017

Pressemitteilung

Bundesweite Kampagne

Caritas-Aktion zur Bundestagswahl

Wählt Menschlichkeit: Achim Eng und Christian HenneckeWählen Menschlichkeit: Achim Eng, Diözesan-Caritasdirektor und Dr. Christian Hennecke, Leiter der Hauptabteilung Pastoral im Bistum Hildesheim. Foto: DiCV Hildesheim

Für den Vorsitzenden des Diözesan-Caritasverbandes Hildesheim braucht es mehr als schöne Worte, sondern "den Einsatz von Politik und Gesellschaft für die Menschen, die Hilfe benötigen", sagt Diözesan-Caritasdirektor Achim Eng. Noch bis zum 22. September lädt die Caritas dazu ein, auf den Facebook-Seiten von Caritas Deutschland mitzudiskutieren über Themen wie soziale Gerechtigkeit, Europa oder Zuwanderung.

Ein Motiv lautet etwa: "Es heißt ‚liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst‘ und nicht ‚frag vorher nach seinem Pass.‘" Gerade in Zeiten, in denen Populisten wieder Gehör finden, sei  es wichtig Stellung zu beziehen, sagte Eng. "Die Caritas will daran erinnern, dass eine freiheitliche und offene Gesellschaft auf Solidarität, Mitmenschlichkeit und Respekt gründet."

Auf einer eigenen Website www.waehltmenschlichkeit.de sind Informationen, Termine und Grafiken eingestellt. Sie  laden dazu ein, Vorurteile mit der Wirklichkeit abzugleichen. Hier bekennen sich viele Prominente und Caritas-Mitarbeiter zu "Ich wähle Menschlichkeit". Darunter auch zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas aus der Region Hildesheim.

Zur Diskussion auf Facebook: @caritas.deutschland.

Banner Waehlt Menschlichkeit Marginal Version B

Copyright: © caritas  2017