URL: www.caritas-dicvhildesheim.de/service-amp-aktuelles/presse/100-jahre-caritasverband-fuer-die-dioeze
Stand: 17.08.2017

Pressemitteilung

Feier/Caritasdirektor

100 Jahre Caritasverband für die Diözese Hildesheim

Hildesheim. Mit einem Gottesdienst in der Mauritiuskirche ist am Freitag, 16. Juni 2017 der 100. Geburtstag des Caritasverbands für die Diözese Hildesheim gefeiert worden. "Wie kaum ein anderes Bistum in Deutschland ist das Bistum Hildesheim mit seiner Caritas von den Erfahrungen von Flucht und Vertreibung geprägt", sagte der Präsident des Deutschen Caritasverbands, Peter Neher, in seiner Predigt. Stellvertretend dafür stehe das Grenzdurchgangslager Friedland. Die Sorge um Flüchtlinge sei der Caritas im Bistum Hildesheim buchstäblich eingestiftet.

Foto, von links: Christian Armborst, Präsident Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie, Norbert Trelle, Bischof von Hildesheim, Achim Eng, Diözesan-Caritasdirektor und Dr. Peter Neher, Präsident des Deutschen CaritasverbandesGratulieren dem neuen Diözesan-Caritasdirektor Achim Eng (2. von rechts): Christian Armborst , Präsident Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie, Norbert Trelle, Bischof von Hildesheim und Dr. Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes (von links).Foto: DiCV Hildesheim

Mit dem Gottesdienst wurde zugleich Achim Eng offiziell eingeführt, der bereits im Mai sein Amt als neuer Direktor und Vorstandsvorsitzender des Hildesheimer Spitzenverbands angetreten hatte. Neher wünschte Eng den Mut, engagiert für Anliegen der Caritas zu kämpfen und dafür besonders an die Ränder der Gesellschaft zu gehen. Bischof Norbert Trelle sprach Eng sein Vertrauen aus und lobte die Caritas im Bistum Hildesheim als "ein starkes Stück Kirche".

Eng selbst kündigte vor über 400 Gästen an, die lange Tradition der Caritas fortzusetzen: "Das Caritas-Motto lautet ‚Not sehen und handeln‘ - das machen wir auch weiter so." Eng war zuvor Ressortleiter bei der Fuldaer Diözesancaritas und wurde in Hildesheim Nachfolger von Hans-Jürgen Marcus, der nach 15 Jahren auf eigenen Wunsch aus dem Amt ausgeschieden war.

Der Caritasverband für die Diözese Hildesheim ist einer der drei Spitzenverbände der Caritas in Niedersachsen und vertritt 8000 haupt- und 4000 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Festschrift zum 100. Geburtstag trägt den Titel "Die großen Linien". Außerdem ist zum Jubiläum ein Katalog mit den 100 besten Plakaten aus 100 Jahren erschienen. Er trägt den Titel "Not zeigen und handeln".

Copyright: © caritas  2017