Aktuelles/ April 2017

Politik/Jahresthema 2017

1. parlamentarisches Fastenfrühstück

Parlamentarisches Fastenfrühstück 2017Zu früher Stunde wurde gut gegessen und sich zu sozialpolitischen Positionen der Caritas ausgetauscht. Foto: Kemper

Zahlreiche Mitglieder des niedersächsischen Landtages, darunter auch Sozialministerin Cornelia Rundt, folgten der Einladung trotz der frühen Stunde. Eingeladen hatte die Caritas in Niedersachsen, um die neuen sozialpolitischen Positionen des Wohlfahrtsverbandes der katholischen Kirche vorzustellen und zu diskutieren. Der Tag begann mit einem Impuls von Martin Patzelt, MdB, zum Thema "Integration und Heimatgefühl". Patzelt hat selbst zwei Geflüchtete aus Eritrea bei sich zu Hause aufgenommen.

Die Caritas stellt 2017 unter dem Motto "Zusammen sind wir Heimat" Menschen in den Mittelpunkt, die zusammen arbeiten und lachen, gemeinsam Sport treiben und in Freundschaft miteinander verbunden sind. Denn dafür setzt sich die Caritas ein: für eine offene Gesellschaft, in der wir einander Heimat geben. "Heimat wird mehr, wenn man sie teilt", sagte Thomas Uhlen von der Caritas in Niedersachsen.

Neues Miteinander gut gestalten und Integration ermöglichen ist eine zentrale gesellschaftliche Aufgabe in den kommenden Jahren, wozu die Caritas sozialpolitische Positionen erarbeitet hat.

Weitere Informationen
Sozialpolitische Positionen der Caritas
Caritas-Kampagne 2017: www.zusammen-heimat.de