Aktuelles/ Mai 2017

Tageseinrichtungen Kinder

Kita-Fachtag Multikulti – Vorurteile – Kinderrechte

Kita-Fachtag 11.05.2017  - 008 - Alle zusammenErlebten und gestalteten gemeinsam den Kita-Fachtag: Dr. Stefan Witte, Petra Wagner, Prof. Dr. Maywald, Sabine Lessel-Dickschat und Achim Eng. Foto: DiCV Hildesheim

Er stand unter dem Thema "Multikulti - Vorurteile - Kinderrechte". Rund 150 pädagogische Mitarbeiter*innen informierten sich in der Hildesheimer Kinder und Jugendhilfeeinrichtung St. Ansgar über die wichtigen Themen Kinderrechte und Chancen der interkulturellen Begegnung. Nach der Begrüßung durch Sabine Lessel-Dickschat vom Diözesan-Caritasverband, Dr. Stefan Witte von der Katholischen Stiftung Kinder- und Jugendhilfe im Bistum Hildesheim und Diözesan-Caritasdirektor Achim Eng referierte Prof. Dr. Jörg Maywald über "Kinderrechte und Partizipation in multikulturellen Lebenswelten". "Maywald ist der führende Autor zum Thema Kinderrechte", so Lessel-Dickschat.

 "Erziehung in multikulturellen Lebenswelten" umschrieb anschließend Petra Wagner ihren praxisnahen Vortrag. Viele Gespräche am Rande und eine Vorstellung des Zirkus Ramba Zamba rundeten den Vormittag ab. Am Nachmittag arbeiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in drei Foren. Prof. Dr. Michael Macsenaere gab einen Impuls zum Thema "Multikulti in der Erziehungshilfe", Marcus Beyer zu "Den nächsten Schritt gehen - Partizipation und Beschwerdeverfahren im Kita-Alltag" und Renate Schenk zu "Interkulturelle Kompetenz - Schlüsselfähigkeit pädagogischen Handelns".