Arbeiten bei der Caritas

Mitarbeitende/Leitung

Spiritualität und Profil

Spiritualität und Leitbild

In der Spiritualität geht es um die Orientierung der  eigenen Arbeit und Einrichtung am christlichen Glauben. Wie prägt dieser Glaube unsere Arbeit, die Beziehung zu unseren Adressaten, das kollegiale Miteinander, den Führungsstil, die Kultur unserer Einrichtung?  Spiritualität leitet sich ab vom lateinischen "spiritus"  (=Geist), Es geht also darum, welcher Geist durch unsere Arbeit und Einrichtung weht:

Der Geist des Herrn ruht auf mir,
denn der Herr hat mich gesalbt.
Er hat mich gesandt,
damit ich den Armen eine gute Nachricht bringe,
den Gefangenen die Entlassung verkünde,
und den Blinden das Augenlicht

(Lukasevangelium, Kapitel 4)

Angebote:

  • Seminare zum Thema Identität - Profil - Leitbild, Einzelberatung
  • Begrüßungsseminare für neue Mitarbeitende

Spiritualität als Kraftquelle

Was trägt uns? Was gibt uns Ermutigung, Motivation und Kraft zu und in unsere Arbeit? Es muss Zeiten der Sammlung und Besinnung geben:

Die Apostel versammelten sich wieder bei Jesus und                                                                   
berichteten ihm alles, was sie getan und gelehrt hatten.                                                             
Da sagte er zu ihnen:
"Kommt mit an einen einsamen Ort, wo wir alleine sind,                                                         
und ruht ein wenig aus."                                                                                                             
Denn sie fanden nicht einmal Zeit zum Essen,
so zahlreich waren die Leute, die kamen und gingen
(Markusevangelium, Kapitel 6)

Angebote:

  • Atempausen, Oasentage, Besinnungstage: für Teams, Einrichtungen und Arbeitsbereiche
  • Seminare für Einsteiger, zur Berufsmitte und zum Berufsende
  • Einzelgespräche

Offene Seminare:

Christlicher Glaube als Botschaft

Wie kann ich den christlichen Glauben so zur Sprache bringen, dass er verständlich und lebenswichtig wird, ansprechend und berührend?

Lass mich dich lernen,
dein Denken und dein Sprechen
dein Fragen und Dasein,
damit ich daran die Botschaft neu lernen kann,
die ich dir zu überliefern habe.

Bischof Klaus Hemmerle (1929 - 1995)

Angebote:

  • Seminare zu Fragen christlichen Glaubens, christlichen Festen, Gebet und Meditation, besonders auch im Blick auf religionspädagogische Arbeit (z. B. Kitas) oder seelsorgliche Tätigkeit (z. B. Altenhilfe)
  • Seminare zu Glauben und Religionspädagogik, s. Fortbildung/Kindertagesstätten

"Ich freue mich, wenn Sie sich zu unseren Seminaren mit dem Schwerpunkt "Spiritualität" anmelden oder selbst ein Seminar veranstalten für Ihr Team, Ihre Einrichtung, Ihren Arbeitsbereich. Dabei helfe ich Ihnen gern."

Willibald LampeWillibald Lampe, Referent für Spiritualität und Mitarbeiterseelsorge im Diözesan-Caritasverband Hildesheim.Foto: DiCV Hildesheim

Willibald Lampe                      

- geb. 1956

- Dipl.-Theologe/Dipl.-Sozialarbeiter/Supervisor

- langjährige Tätigkeit in pastoraler Familienarbeit und Ausbildung

- seit 2005 Referent für Spiritualität und Mitarbeiterseelsorge im Diözesan-Caritasverband Hildesheim